Weibliche D-Jugend

Kreisliga A Jahrgang 06/07
=>Link zur HVW-Seite mit Tabelle und Spielplan
=>Link zu unseren Trainingszeiten

Unsere Mannschaft

Unsere Trainerin

Heike Schaber
Heike Schaber

Mail to Trainer

Spielberichte

Sonntag, 02. April 2017

TSV Ehningen – SKV Rutesheim                    13 : 20

Im letzten Spiel unserer erfolgreichen Saison 2016/17 kam es zum Showdown zwischen den Tabellenführern der Staffel 1, TSV Ehningen und der Staffel 2, SKV Rutesheim. Konnten wir zu Beginn noch gut mithalten, fanden unsere Gegnerinnen immer besser ins Spiel.Die hervorragend agierende und in Szene gesetzte Kreisspielerin der SKV Rutesheim bekamen wir die ganze Spielzeit nicht in den Griff. 2 x 20 Minuten Spielzeit setzte uns ebenfalls zunehmend unter Druck, konnten wir doch nicht über unseren vollständigen Kader verfügen. Umso mehr gilt der Respekt unseren Spielerinnen, die die gesamte Spielzeit nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft haben. Dieses Mal hat es einfach nicht gereicht!

Sonntag, 12. Februar 2017

TSV Neuhengstett – TSV Ehningen                            02 : 10
TSV Altensteig – TSV Ehningen                                 08 : 13

Zum letzten Spiel in der Staffel 2 mussten wir nach Altensteig fahren.
Souverän haben unsere Mädels ihren Tabellenplatz 1 verteidigt!
Herzlichen Glückwunsch zum Staffelsieg, ihr seid spitze!

Sonntag, 11. Dezember 2016

TSV Ehningen – SV Aidlingen                                    18 :   2
TSV Altensteig – TSV Ehningen                                   4 : 10

Bei unserem Heimspieltag liefen unsere Mädels zur Höchstform auf!
Leider konnten die Aidlinger Mädels nur mit 5 Feldspielerinnen, zum größten Teil aus der E-Jugend, antreten. Ein Sieg war daher schon fast vorprogrammiert. Unsere Mädels spielten konsequent, auch nur mit 5 Feldspielerinnen, aus einer sicheren Abwehr heraus ihr Spiel – super!
Die wirkliche Herausforderung war das Spiel gegen Altensteig, unser direkter Gegner um Platz 1 in der Tabelle. Aber auch hier waren die Abwehr und unsere Torhüterin der sichere Garant für den Sieg! Von 6 zugesprochenen 7-Metern ließ unsere Torhüterin nur einen zu. Auch war sie immer wieder mit glänzenden Paraden im entscheidenden Moment zur Stelle – besser geht es nicht! Nach anfänglichen Schwierigkeiten lief unsere Abwehr zur Höchstform auf. Aus dem Spiel heraus gelang den Altensteigerinnen in der 2. Hälfte kein Tor mehr – super gekämpft Mädels! Es wurde schnell nach vorne gespielt und die Fans durften tolle Tore bejubeln.
Es war eine insgesamt geschlossene Mannschaftsleistung, der Traum eines jeden Trainers!
Von Herzen Glückwunsch zur Tabellenführung – die habt ihr Euch verdient!



Sonntag, 13. November 2016

TSV Ehningen – TV Rottenburg                      6 :  5
TSV Neuhengstett – TSV Ehningen                 1 :  5

Beim dritten Spieltag mussten wir mit 2 Spielern weniger nach Weil im Schönbuch reisen. Dadurch wurde die gewohnte Mannschaftsaufstellung doch ein wenig durcheinandergewirbelt. Spielerinnen mussten auf Positionen spielen, die sie nicht so gewohnt waren. Etwas chaotisch gestaltete sich unser Angriff: zu viele Fehlpässe und Unentschlossenheit auf dem Weg in
Richtung Tor, ermöglichte den Rottenburgerinnen immer wieder in Ballbesitz zu kommen und gefährlich vor unserem Tor aufzutauchen. Beim ersten Spiel müssen wir uns ausschließlich bei unserer Torhüterin bedanken, die uns den Sieg über die Zeit gerettet hat!
Im zweiten Spiel lief es zu Beginn wieder nicht so gut. Doch hier ging vor allem in der Abwehr ein Ruck durch die Mädels und sie verteidigten unser Tor mit allem was sie hatten. Die Spielerinnen aus Neuhengstett fanden kein Mittel, unsere „Traumabwehr“ zu überwinden. Kam doch ein Schuss aus dem Rückraum, war unsere Torhüterin wieder zur Stelle! Im Angriff waren wir hier zum Schluss mutiger: einlaufende Spielerinnen wurden mit geschickten Pässen bedient und schöne 1 gegen 1 Aktionen zeigten was wir drauf haben können. Einziges Defizit ist noch der konzentrierte Abschluss, an dem wir unbedingt im Training arbeiten müssen!
Mädels, insgesamt muss ich euch trotz der holprigen Spielverläufe sehr loben. Wie immer habt ihr bis zum Schluss gekämpft und wir können 2 weitere Siege auf unserem Konto verbuchen – Respekt!!!

Sonntag, 23. Oktober 2016

TSV Ehningen – HSG Schönbuch                   18 :  2
SG HCL – TSV Ehningen                                  3 :  3

Zu unseren „Rückspielen“ ging es diesmal nach Gechingen. Im ersten Spiel gegen die HSG ließen wir auch diesmal nichts anbrennen. Die Abwehr und unsere Torhüterin bildeten wieder die Basis für den Sieg. Die Bälle wurden erobert und zielstrebig nach vorne getragen. Viele schöne Tore konnten bejubelt werden und nahezu jede Spielerin trug sich in die Torschützenliste ein.
Im zweiten Spiel hatten wir uns im Rückspiel gegen die SG HCL viel vorgenommen. Leider gestaltete sich der Angriff hier ziemlich träge. Durch zu wenig Laufarbeit und zu enge Räume in der Mitte machten wir uns das Leben selbst schwer. Kamen wir doch einmal zum Wurf, hatten wir im Abschluss wieder Pech. Der Pfosten und die Latte waren im Weg und mit Schüssen direkt auf die Torhüterin hatte diese keine Probleme. Dies spiegelt sich auch in der Torschützenliste wieder – hatten wir doch nur einen Treffer direkt aus dem Spiel heraus. Unser regelmäßiges 7-Meter-Training machte sich hier bezahlt, beide wurden sicher verwandelt. Hervorzuheben ist aber einmal mehr unsere vorzügliche Abwehrarbeit, die nur einer Spielerin von HCL drei Treffer zuließ. Hier sind die Mädels einfach spitze, was uns den Ausgleich rettete! Super gekämpft, Mädels!