4. KWE-Cup Sep. 08

Favoritensieg beim 4. Ehninger KWE-Cup.

Einen gelungenen Turniersonntag erlebte die Ehninger Schalkwiesenhalle am Wochenende. Der von der Handballabteilung des TSV Ehningen durchgeführte 4.KWE-Cup präsentierte den Mannschaften und Zuschauern äußerst interessante Frauenhandballspiele. Dabei gelang es z.B. den beiden Kreisligisten TSV Altensteig und SV Winnenden durch ihren Kampfeswillen, den höher rangierenden Teams durchaus Paroli zu bieten und einige überraschende Ergebnisse zu erzielen. Am Ende setzten sich aber trotzdem die Frauen der höherklassigen Vereine durch. So besiegte im Spiel um Platz 3 der Landesligist SG HaHeKu 2 in beeindruckender Weise den TSV Echterdingen (Württembergliga) deutlich. Das Endspiel war aber dann an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. Der Württembergligist TSV Schwieberdingen lag lange Zeit gegen den TV Rottenburg (Landesliga) in Führung, mußte aber in letzter Sekunde noch den verdienten Ausgleich zum 10:10 hinnehmen. Das folgende 7-m-Schießen entschied schließlich mit 3:2 doch noch der TSV Schwieberdingen für sich und nahm den KWE-Cup-Sieg mit nach Hause.
Der TSV Ehningen zeigte sich mit seiner Teamkombination aus Frauen 1 und 2 als guter Gastgeber und überließ den anderen Mannschaften höflich den Vortritt.

Besonders zu erwähnen ist auch, daß alle Spiele ohne Verletzungen absolviert werden konnten.
Ein dickes Lob und großes Dankeschön an die Organisatorin Tanja Daiber und an alle helfenden Hände.